« Zurück | Startseite » News » Produktnews
Der neue Teststand dient der Verschleißprüfung unterschiedlicher Zahnradwerkstoffe und Beschichtungen.
Der neue Teststand dient der Verschleißprüfung unterschiedlicher Zahnradwerkstoffe und Beschichtungen.

VSE und Beinlich Pumpen entwickeln neuen Teststand

VSE Volumentechnik und Beinlich Pumpen haben gemeinsam einen Hochdruckhydraulik-Teststand zur Prüfung und Weiterentwicklung der Sensorik entwickelt, gebaut und in Betrieb genommen.

Weiterhin entstand bei VSE ein Teststand zur Verschleißprüfung unterschiedlicher Zahnradwerkstoffe und Beschichtungen. Grundlagen für diesen Stand lieferte Franco Polo, der zu diesem Thema seine Bachelorarbeit im Verbundstudium Mechatronische Systeme/Elektrotechnik verfasste.

An dem Teststand können im Dauerversuch Zahnradpaare unter verschiedenen Belastungen mit abrasiven Flüssigkeiten getestet werden. Professionelle Arbeit leisteten Franco Polo und Maik Landgrafe, Maschinenbau-Student im Hause Beinlich.